© Michael Schick, FR
Kinder in Frankfurt können in den Ferien aus einem großen Angebot an Workshops wählen. (Archivbild)
Osterferien in Frankfurt
Frankfurt

Keine Langeweile in den Osterferien

Von Judith Gratza
11:17

Videos drehen, Theater spielen, über Kinderrrechte nachdenken oder lustige Sachen zu Ostern basteln. Langweilig muss es keinem Kind in den Ferien werden. Vereine und Initiativen in Frankfurts Stadtteilen bieten vom 26. März bis zum 6. April ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche an.

Einfach vorbeischauen können sie etwa im Kinder- und Jugendhaus Sindlingen in der Sindlinger Bahnstraße 124. Dort finden von Montag, 26., bis Donnerstag, 29. März, sowie von Dienstag, 3., bis Freitag, 6. April, jeweils zwischen 10 und 16 Uhr viele Workshops für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren statt. Es gibt einen Videoworkshop, ein Mal- und ein Nähatelier, Graffiti, Food Art, ein Projekt in der Holzwerkstatt, Tanz, Schauspiel und Fotografie sowie Spiel- und Sportturniere. Das Programm ist online unter www.kjh-sindlingen.junetz.de einsehbar. Die Teilnahme ist kostenlos. Am Freitag, 6. April, findet ab 10 Uhr ein Abschlussfrühstück mit einer Präsentation der Ergebnisse statt.

Die Elterninitiative Sachsenhausen, Brückenstraße 62, will mit den Kindern in der ersten Ferienwoche Kreidebilder, Osterschmuck und ein Blumenbeet gestalten. Auch ein Ausflug ins Tolliwood steht auf dem Programm, abrufbar unter www.eis-spielhaus.de. Willkommen sind Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, ein tägliches Mittagessen für 2,50 Euro ist im Angebot.

Mit dem Thema „Kinderrechte“ befasst sich die Initiative Raum für Kinder und Teenies in Rödelheim. Kinder ab acht Jahren können in einem Workshop ihre Vorstellungen zu den Artikeln 13 und 17 der UN-Kinderrechtskonvention in Form von Plakaten darstellen. Bei den beiden Artikeln geht es um das Recht auf Meinungsfreiheit und auf Information. Der Workshop findet am 5. und 6. April, jeweils von 13.30 bis 16.30 Uhr im Raum, Wolf-Heidenheim-Straße 7, statt. Die Plakate werden zur Aktionswoche „Stadt der Kinder“ Ende Mai in Rödelheim aufgehängt. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Anmeldung bei Raum unter Telefon 78 38 62.

Und auf dem Merianplatz im Nordend öffnet zu Beginn der Ferien der Verein Nachbarschaftshilfe Bornheim den Spielecontainer. Die Geräteausleihe wird vom Jugend- und Sozialamt sowie vom Ortsbeirat 3 finanziert. Geplant sind dort viele Aktionen in den Ferien. Geöffnet ist der Container montags, 15 bis 18 Uhr, freitags, 16 bis 19 Uhr, sowie in den Osterferien zusätzlich mittwochs, 15 bis 18 Uhr.

  Zur Startseite