Frankfurter Berg
Frankfurt

Hüpfburg auf Hof

Von Fabian Böker
09:00

Am Samstag, 9. Juni, folgt ab 15 Uhr das eigentliche Fest, ebenfalls auf dem Schulhof. Je nach Witterung endet die Feier zwischen 19 und 21 Uhr.

Auf dem Programm stehen musikalische Darbietungen, eine Tierausstellung, Kinderschminken, Basteln, eine Hüpfburg und vieles mehr. Auf dem Schulhof ist zudem ein Flohmarkt aufgebaut, an dem jeder gegen eine Gebühr von fünf Euro verkaufen kann. Als Verpflegung gibt es unter anderem Würstchen, Schaschlik, Kaffee, Kuchen, Wein und Bier.

Das Besondere in diesem Jahr: Erstmals wird das Stadtteilfest mit dem interkulturellen Kinderfestival der sozialen Einrichtungen verknüpft. Dieses findet vom 7. bis 9. Juni in der Schule und im Teenie-Café Edwards Garden statt.

Kinder zeigen ihr Können

Am Donnerstag und Freitag, 7. und 8. Juni, stehen dabei verschiedene Workshops für Kinder von sieben bis zwölf Jahren auf dem Programm. Sie sind allerdings bereits ausgebucht. Die Teilnehmer können beispielsweise trommeln, Musik machen, tanzen oder einen Film drehen. Die Ergebnisse präsentieren die Kinder dann am Samstag auf dem Stadtteilfest.    

Lesen Sie weitere Berichte aus Frankfurter Berg   Zur Startseite