© dpa, FR
Die Bücher auf der Shortlist
Deutscher Buchpreis 2018
Kultur

Diese Bücher stehen auf der Shortlist

Von Charlotte von Bernstorff
10:06

Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse wird am 8. Oktober 2018 der Deutsche Buchpreis vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels im Kaisersaal des Frankfurter Römer verliehen. Vier Autorinnen und zwei Autoren sind weiterhin für den renommierten Buchpreis im Gespräch.

Die folgenden Romane hat die Jury für die Shortlist ausgewählt:

Marìa Cecilia Barbetta:  Nachtleuten , S. Fischer, August 2018

Maxim Biller: Sechs Koffer, Kiepenheuer und Witsch, September 2018

Nino Haratischwili: Die Katze und der General, Frankfurter Verlagsanstalt, August 2018

Inger-Maria Mahlke: Archipel, Rowohlt, August 2018

Susanne Röckel: Der Vogelgott, Jung und Jung, Februar 2018

Stephan Thome: Gott der Barbaren, Suhrkamp, September 2018

Einige der Nominierten standen bereits in den vorigen Jahren auf der Shortlist: Stephan Thome, Inger-Maria Mahlke und Nino Haratischwili. Wenig überraschend ist auch der viel diskutierte Familienroman „Sechs Koffer“ von Maxim Biller. Nino Haratischwili, die in Georgiens Hauptstadt Tiflis geboren ist und schon lange in Hamburg lebt, hat sich in der deutschen Literaturszene längst einen Namen gemacht und ist in diesem Jahr Hauptrednerin des Gastlandes Georgien bei der Frankfurter Buchmesse.

Die aus Argentinien stammende Schriftstellerin Marìa Cecilia Barbetta ist hingegen zum ersten Mal für den Buchpreis nominiert. Ihr Roman Nachtleuten handelt von den politischen Konflikten in der argentinischen Diktatur der 1970er Jahre. Ebenso Susanne Röckel, die einen mythenhaften Roman über einen Ornithologen und seine Familie geschrieben hat.

Die kontrovers rezipierte Autorin Helene Hegemann, die Jüngste auf der 20 Bücher umfassenden Longlist, hat es mit „Bungalow“ nicht in die Shortlist geschafft. Auch Arno Geiger, der den Preis 2005 gewann, ist mit Unter der Drachenwand“ nicht länger Kandidat.

Lesen Sie mehr zum Thema in unserem Dossier Deutscher Buchpreis   Zur Startseite
Schlagworte