© Jan Woitas (dpa), FR
Diesel-Fahrzeuge blasen leider Unmengen von Schadstoffen in die Luft.
Das bringt der Tag
Rhein-Main

Folgen von Fahrverboten für das Handwerk

Von Ulrich Weih
08:26

Anfang September wird das Verwaltungsgericht Wiesbaden über den Luftreinhalteplan für Frankfurt entscheiden. Vermutet wird, dass das Gericht Diesel-Fahrverbote empfiehlt. Welche Konzepte hat die Stadt entwickelt, um darauf zu reagieren? Welche Folgen hätten mögliche Fahrverbote in der Frankfurter Innenstadt für das regionale Handwerk? Was wären denkbare Lösungen, um die Schadstoffgrenzen einhalten zu können und dennoch Handwerker und Zulieferer nicht lahmzulegen? Heute wollen sich Oberbürgermeister Peter Feldmann, die Handwerkskammer Rhein-Main und der Präsident des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe zu den möglichen Auswirkungen für die regionalen Betriebe äußern.  

Bertelsmann-Studie zur Kita-Qualität

Kindergartenkinder in Hessen müssen mit weniger Erziehern auskommen als im westdeutschen Durchschnitt. Rein rechnerisch ist eine vollzeitbeschäftigte Erzieherin in Hessen für 9,7 Kinder zuständig, geht aus einer heute veröffentlichten Studie der Bertelsmann Stiftung hervor. Im Westdeutschen Mittel sind es 8,4 Kinder. Die Betreuungsqualität hängt mit der Personalstärke zusammen. Die Stiftung empfiehlt einen Personalschlüssel von 7,5 Kindern.  

Fragen im Kinderporno-Fall „Elysium“  

Im Prozess um die Kinderpornografie-Plattform Elysium» werden heute weitere Aussagen der Angeklagten erwartet. Das Landgericht Limburg will unter anderem einen 58-jährigen Mann befragen, der bereits in der vergangenen Woche die Vorwürfe im Wesentlichen gestanden, aber noch keine Details genannt hatte.

Zwei weitere Angeklagten hatten mit Einschränkungen einen Teil der Vorwürfe eingeräumt. Erwartet wird zudem die Aussage eines vierten Angeklagten, der unter anderem Kinder missbraucht und davon Aufnahmen gemacht haben soll. 

Die vier Männer aus Hessen, Baden-Württemberg und Bayern sollen Elysium» im sogenannten Darknet betrieben oder sich am Betrieb beteiligt haben. Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft sitzt damit die Führungsriege der Plattform auf der Anklagebank. Die Plattform war ein halbes Jahr im verborgenen Teil des Internets online und soll bis zu ihrer Abschaltung im Juni 2017 weltweit mehr als 111.000 Mitgliederkonten gehabt haben.

Prozess um brutalen Raubüberfall  

Ein Bauern-Ehepaar im mittelhessischen Karben ist um Juli 2016 Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden. Ein 34-jähriger Moldawier soll gemeinsam mit drei Komplizen die 64 und 54 Jahre alten Eheleute auf ihrem Hof im Wetteraukreis überfallen, gefesselt und geschlagen haben. Nachdem der Landwirt ein Messer an den Hals gehalten bekommen hatte, gab er die Zahlenkombination seines Tresors preis. Mit 76.000 Euro Bargeld - den Einkünften aus der vorausgegangenen Erdbeerernte - verließen die Männer den Tatort. Nun stehen sie vor dem Landgericht Frankfurt.

Zuhälterei mit „Voodoo“-Schwüren

Zwei Frauen und ein Mann aus Nigeria sollen mehrere Frauen aus ihrem Heimatland zur Prostitution gezwungen haben. Unter Anwendung von „Voodoo“-Zauberschwüren sollen junge Afrikanerinnen in Bordellen ausgebeutet worden sein.

Darüber hinaus habe eine der beiden angeklagten Frauen ihren Bruder angewiesen, eines der Opfer zu missbrauchen. Später hätten die Angeklagten dann mit Medikamenten für das Ende der Schwangerschaft gesorgt. Das Gericht verhandelt deshalb neben Zuhälterei auch noch wegen des Schwangerschaftsabbruchs.

SPD-Frau fürs Land 

Eine Frau soll – im Falle eines Sieges der Sozialdemokraten bei der Landtagswahl am 28. Oktober - Beauftragte für den Ländlichen Raum in Hessen werden. SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel will heute das neue Mitglied seines Schattenkabinetts vorstellen. Alles wichtige zur Landtagswahl in Hessen haben wir hier für Sie zusammengestellt. 

„Lochis“ hauen Album raus 

Kennen Sie die Zwillinge Roman und Heiko Lochmann aus Südhessen? Sie sind bekannt unter dem Namen „Die „Lochis“ und bei vielen Kindern und Jugendlichen äußerst beliebt. Die beiden machen Videos für die Internetplattform YouTube – Musik und Comedy. Heute stellen sie ihr neues Album vor. Falls Sie also auf jugendliche Fans mit verzückten Gesichtern treffen: nicht wundern.

Freundlicher und sonniger Tag  

In Nordhessen halten sich zwar zunächst noch einige Wolken, doch die lösen sich im Tagesverlauf und es wird fast in ganz Hessen ein freundlicher und meistens sonniger Tag. Vor allem: Es bleibt wohl trocken. Dazu steigen die Temperaturen auf bis auf 27 Grad.  

  Zur Startseite
Schlagworte