Hessenwahl in Frankfurt
Rhein-Main

So wählen Gutleut und Bahnhofsviertel

15:37

Die beiden Frankfurter Stadtteile Gutleut und Bahnhofsviertel werden bei Wahlen zusammengefasst. 68,3 Prozent  machten bei der letzten Hessenwahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch.

Überdurchschnittlich abgeschnitten hatte hier die Linke, die 10,5 Prozent erreichte. Die Grünen fuhren bei der Landtagswahl 2013 hier mit 19,7 Prozent eines ihrer besten Stadtteil-Ergebnisse ein. Für die FDP gehören Gutleut- und Bahnhofsviertel zu den Stadtteilen mit ihren besseren Ergebnissen (8,8 Prozent). Die CDU erreichte in den beiden Stadtteilen mit 27,8 Prozent eine Mehrheit, die SPD kam auf 23,3 Prozent.

Rund 7500 Frankfurterinnen und Frankfurt sind in Gutleut und Bahnhofsviertel  wahlberechtigt. 

Die Arbeitslosenquote im Stadtteil Gutleut liegt bei 4,8, im Bahnhofsviertel bei 6,9 (Stand 2016).

  Zur Startseite
Schlagworte