Testspiel
Sport

FSV Frankfurt verliert gegen St. Pauli

Von Michael Helms
21:01

Der Fußball-Regionalligist FSV Frankfurt hat am Donnerstagabend ein Testspiel vor 500 Zuschauern am Bornheimer Hang gegen den 1. FC St. Pauli mit 1:2 (0:2) verloren. Zwei Tage vor dem Heimspiel gegen Wormatia Worms gab Cheftrainer Alexander Conrad der Jugend eine Chance. 

Ab der 60. Minute standen neun A-Juniorenspieler auf dem Rasen, und zogen sich gegen den Zweitligisten achtbar aus der Affäre. Den Treffer zum 1:2 (62. Minute) erzielte Gastspieler Dusan Crnomut.

Weniger positiv fiel mal wieder Robert Schick auf: Der für sein überschäumendes Temperament bekannte Flügelspieler sah nach einer Rangelei mit Dimitrios Diamantakos nach 30 Minuten wie auch sein Hamburger Kontrahent die Rote Karte.

  Zur Startseite